Gemeinsam finden wir einen Weg

Ohne schlechtes Gewissen und Schuldgefühle

Expertise

Dipl. Sozialpädagogin, Systhemische Therapeutin und Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Seit 20 Jahren arbeite ich als Dipl. Sozialpädagogin und Systemische Therapeutin und Beraterin. In dieser Zeit habe ich viele Frauen unterstützt, sich in der Firma immer stärker in ihrer Führungsrolle zu profilieren und trotzdem ihre Herzlichkeit und Sorge für das Wohlergehen aller zu bewahren. Oft war es diesen Frauen anfangs kaum möglich, ohne schlechtes Gewissen oder Schuldgefühle Entscheidungen zu treffen – Dinge auf ihre eigene respektvolle Art zu regeln oder sich in der eigenen Stärke zu erkennen.

 Persönliches Leistungsprofil:

  • Behandlung von Depression, Ängsten, Burnout und Migräne
  • Begleitung in Lebenskrisen

 

Berufstätigkeit und Facherfahrung:

  • Seit 2006 in eigener Praxis tätig
  • Gutachterliche Zuarbeit und Begleitung in familiengerichtlichen Verfahren
  • Tätigkeit in unterschiedlichen Arbeitskreisen, z.B. Bündnis gegen Depression
  • Fort- und Weiterbildung von Honorarkräften im Bereich der Hilfen zur Erziehung
  • Tätigkeit in der Suchthilfe
  • Seminare zu Themen wie „Trennung-Scheidung“, „Konsequenz in der Erziehung“ , „Kommunikation“

 

Aus- und Weiterbildungen:

  • 2012 Biofeedback – Trainerin (DGFB) Schönkliniken Prien
  • 2011 Traumatherapie (PITT) bei Prof. Dr. med. Luise Reddemann
  • 2009 Paar- und Sexualtherapie bei Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Ulrich Clement
  • 2008 Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • 2006 Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF)
  • 2000 Dipl. Sozialpädagogin an der FH Dresden

Meine Kunden über mich

Das bin ich

Ich bin am 18.11.1963 geboren und bin Mutter von 2 Töchtern, die 1987 und 1991 geboren wurden. Ich bin seit 1980 in meinen Mann verliebt und mit ihm seit 1984 verheiratet.

 

Was mich bewegt

Ich liebe es, Menschen anzustupsen, damit sie sich auf den Weg machen können. Dabei möchte ich Menschen begleiten, einen Weg zu finden, der sie nach den eigenen Werten leben lässt:

hin zu respektvollem Miteinander,
Begegnung auf Augenhöhe,
Harmonie – aber nicht um jeden Preis,
die eigenen Grenzen wahren,
ohne schlechtes Gewissen Dinge ansprechen
und ein Nein sagen können, das auch gehört wird

 

Warum tue ich das, was ich tue

Ich war die ersten Jahre meines Lebens ziemlich erfolgreich darin, es möglichst vielen Menschen recht zu machen und ja keinen dabei zu vergessen. Das schlechte Gewissen und ich – wir waren das Dream-Team!

Als meine Seele streikte, suchte ich mir eine Mentorin und kapierte– so kann es nicht weitergehen. Sie machte mir klar, dass es gescheiter ist, einen anderen Weg einzuschlagen, wenn ich gesund bleiben will. Ich lernte mir selbst zu vertrauen und setzte die Grenzen, die nötig sind. Ich traute ich mir zu, ein eigenes Unternehmen als Coach und systemische Therapeutin zu gründen. Innerhalb weniger Jahre baute ich mir eine erfolgreiche Praxis auf und führe sie nun gemeinsam mit meiner Tochter.

Kathleen liest gerne

Wofür ich dankbar bin

Ich bin meinen Eltern dankbar, für das was ich in meiner Familie gelernt habe und welche Stärken ich dadurch entwickelt habe. Ich bin dankbar, dass ich die Fähigkeit zum Lernen habe und dass dadurch mein Leben so reich und spannend wurde. Ich bin dankbar für das Glück, meine Töchter und meinen Mann zu haben. Ich bin dankbar, dass ich auf einem so wundervollen Fleckchen Erde im Schwarzwald leben darf.

Kathleen striegelt Kuh

Wie ich fit bleibe

Ich beginne fast jeden Tag mit Qigong und Meditation. Mittags gehe ich aufs Trampolin und springe eine halbe Stunde zu Powermusik.

 

Was mir Kraft gibt

Meine Familie, insbesondere mein Mann und meine Töchter geben mir immer wieder Kraft.

 

Was ich genieße

Gespräche mit meinem Mann oder sich zu Trommelmusik mit Leichtigkeit zu bewegen. Am Wochenende genieße ich ein ausgiebiges Frühstück mit den anderen lieben WG- MitbewohnerInnen.

Mein Team

Besteht derzeit aus meiner Tochter und mir.
Maria Kunze, Tochter und Expertin für klares Feedback, unterstützt mich seit Mai 2020 dabei, die Angebote zu erweitern und umzusetzen.

Portrait von Kathleen
Therapeutin

Kathleen Kunze

maria_kunze_portrait_von_hamper_fotografie
Mitarbeiterin

Maria Kunze